Unternehmen

Wir bei ZIEMANN fühlen uns an Martin Waldseemüller erinnert. Der aus Schallstadt stammende Kartograph hätte sich nämlich nicht träumen lassen, dass ausgerechnet seine Karte einmal das Gründungsdokument der Vereinigten Staaten von Amerika werden sollte. Als Erster hatte er im Jahr 1507 die Landmasse im Westen als „America“ bezeichnet. Heute ist sein Werk in der Library of Congress in Washington D.C. zu bewundern und gilt als eines der am besten gesicherten Dokumente der Welt.

Apropos Sicherheit… genauso erstaunt sind wir über unsere Entwicklung, denn als Curt Ziemann im Jahr 1956 einen Sicherheitsdienst gründete und ihm seinen Namen gab, fing alles klein an. Zunächst auf klassische Bewachung konzentriert, kam 1976 der erste Geldtransport hinzu. Heute sind wir von einem südbadischen Familienunternehmen zum zweitgrößten nationalen Anbieter von Geld- und Wertdienstleistungen gewachsen. Mit Sitz in Schallstadt bei Freiburg im Breisgau beschäftigen wir heute rund 2.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Unser Servicegebiet reicht vom äußersten Südwesten bis in die Landeshauptstadt Berlin und von München bis nach Lübeck. Rund 800 gepanzerte Spezialfahrzeuge starten täglich von 26 Standorten, um die Versorgung eines großen Teils der Bevölkerung mit Bargeld sicherzustellen.

Was unser Erfolgsrezept ist? Die Nähe zu unseren Kunden, gepaart mit unseren wichtigsten Werten: Zuverlässigkeit, nachhaltiges Wirtschaften und Vertrauen.

Wir heißen Sie herzlich Willkommen.