Mitteilung der ZIEMANN GRUPPE

ZIEMANN steigt in den niederländischen Markt ein

Schallstadt, 24. März 2022

Die ZIEMANN SICHERHEIT Holding GmbH wird künftig mit eigener B.V. in den Niederlanden präsent sein: Dicht gefolgt auf die erst Ende 2021 mit dem Erwerb dreier Gesellschaften in Deutschland realisierten Verstärkungen macht das Unternehmen im Rahmen seiner strategischen Geschäftsentwicklung schon den nächsten Schritt und steigt in den niederländischen Markt ein. Die dort neu gegründete ZIEMANN CASHSERVICE NL B.V. übernimmt sofort Assets und einen Teil der Mitarbeiter*innen der insolventen RCCS Waardetransport B.V..

Die RCCS war mit einen Marktanteil von 15% einer von lediglich zwei Geld- und Wertdienstleistern in den Niederlanden; Leistungsschwerpunkt SmartSafeTresore für den Einzelhandel. Die neue ZIEMANN CASHSERVICE NL wird dieses Marktsegment auch künftig bedienen und darüber hinaus Services aus dem Portfolio der ZIEMANN GRUPPE wie zum Beispiel für Banken, ATMs und Privatkunden anbieten.

Zur Transaktion gehört auch die Übernahme der deutschen Gesellschaft der RCCS, die SmartSafeCompany GmbH mit Sitz in Düsseldorf.

Mit der strategischen Investition ins europäische Ausland expandiert die ZIEMANN GRUPPE  ihre bestehenden Geschäftsbereiche hin zu einem der wichtigsten Märkte und Handelspartner Deutschlands. Zugleich nutzt das Unternehmen die Marktchancen für seine Dienstleistungen und die Möglichkeiten zur weiteren unternehmerischen Entwicklung.

Hans-Jörg Hisam, Vorsitzender Geschäftsführer der ZIEMANN GRUPPE: „Die niederländischen Kunden wünschen sich einen weiteren seriösen und stabilen Qualitätsanbieter für Geld- und Wertdienstleistungen. Und das professionelle, niederländische RCCS-Team brauchte eine neue berufliche Heimat. Aber diese Expansion ist auch  noch in weiterer Hinsicht sinnvoll für uns, können wir doch ab jetzt damit auch unsere bestehenden Kunden mit ihrem Business in den Niederlanden länderübergreifend, aus einer Hand und mit gewohnt hohem Leistungslevel betreuen.“

Matthijs Verhaar (CEO) und Winfried Falk (CFO) übernehmen die Geschäftsführung der ZIEMANN CASHSERVICE NL B.V.. Für die ZIEMANN GRUPPE zeichnet Michael Mewes, Vorstand der Unternehmenstochter Cash Logistik Security AG, verantwortlich für das Geschäft in den Niederlanden.




Über die Ziemann Gruppe:

Wir sind eine deutschlandweit aufgestellte, leistungsstarke und werteorientierte Unternehmensgruppe im Sicherheitsmarkt. Mit einem Jahresumsatz von mehr als 330 Mio.€, über 3.200 Beschäftigten in 35 Betriebsstätten und rund 610 Fahrzeugen sind wir kompetenter und seriöser Sicherheitspartner für Kunden in unterschiedlichen Größenordnungen aus Kreditwirtschaft, Handel und vielen anderen Branchen.

Unsere Kernkompetenzen: Geld- und Werttransport, Kuriertransporte, Betreiben von CashCentern, Full-Service für Selbstbedienungs-Geräteservice im Bereich Cash und Non- Cash, intelligente Cash Management Lösungen, Handel mit Sorten und Edelmetallen, zertifizierte Sicherheitstechnik, zertifizierte VdS-Notruf- und Serviceleitstelle sowie-Sicherheitsdienste.


ZIEMANN GRUPPE
Pressereferat
Gewerbestr. 19-23
79227 Schallstadt

Telefon   +49 7664 / 9720 - 0
Fax   +49 7664 / 9720 - 88
E-Mail   info@ziemann-gruppe.de

HRB 703133 Freiburg
Geschäftsführer: Hans-Jörg Hisam (Vorsitzender), Heinz Spiegelmacher, Reiner Hildbrand

Zurück