Mitteilung der ZIEMANN GRUPPE

Beteiligung am Forschungsprojekt Bargeldlogistik

Die ZIEMANN GRUPPE engagiert sich mit der CLAG in der Krisenprävention

Düsseldorf/Berlin 05.02.2020 - Wie kann in Not- und Krisenfällen die Aufrechterhaltung der Bargeldlogistik gewährleistet werden? Dieser und weiteren Fragen widmet sich seit Jahresbeginn das Forschungsprojekt „Resilienz der Bargeldversorgung ­– Sicherheitskonzepte für Not- und Krisenfälle (BASIC)“. An diesem Projekt beteiligt sich auch die Cash Logistik Security AG (CLAG), ein Unternehmen der ZIEMANN GRUPPE, als Verbundpartner. Tim Hageney, Leiter Betrieb der CLAG, ist aktiver Teil des Projektteams.

Die BASIC-Auftaktveranstaltung fand am 27. Januar 2020 im Hauptstadtbüro der Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienste (BDGW) in Berlin statt.

Gemeinsam mit dem Projektkoordinator Brandenburgisches Institut für Gesellschaft und Sicherheit, der BDGW sowie der Fraunhofer-Arbeitsgruppe für Supply Chain Services wird die Cash Logistik Security AG damit in den kommenden drei Jahren erstmals an einem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderten Forschungsprojekt teilnehmen.

Es wird im Rahmen des Programms der Bundesregierung „Forschung für die zivile Sicherheit“ durchgeführt und hat ein Projektvolumen von rund 1 Million Euro. Als assoziierte Partner konnten die Deutsche Bundesbank, das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), die Commerzbank AG, die European Security Transport Association (ESTA) sowie der Handelsverband Deutschland e. V. (HDE) gewonnen werden.

Tim Hageney:Wir freuen uns, aktiver Partner dieses spannenden Projektes zu sein. Dass es mit Blick auf die Beteiligten so prominent besetzt wurde, untermalt aus meiner Sicht sehr deutlich, welch hohen Stellenwert das Bargeld in unserer modernen Gesellschaft ebenso wie in unserem Wirtschaftskreislauf weiterhin hat.“

Über die CLAG

Die Düsseldorfer Cash Logistik Security AG, gegründet 1998, ist ein etablierter Prozessdienstleister für Bargelddienstleistungen. Ihr Schwerpunkt liegt auf prozessualen und technischen Mehrwertdienstleistungen im Bargeldhandling. Seit 2017 besitzt die ZIEMANN GRUPPE die qualifizierte Mehrheit an der CLAG.




Über uns:

Die ZIEMANN GRUPPE ist ein leistungsstarkes Dienstleistungsunternehmen mit insgesamt über 2.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, 27 Betriebsstätten und rund 550 Spezialfahrzeugen. Die Kernkompetenzen der ZIEMANN SICHERHEIT GmbH sind der Geld- und Werttransport, das Betreiben von CashCentern, der Selbstbedienungs-Geräteservice im Bereich Cash und Non-Cash, die Kuriertransporte sowie der Sicherheitsdienst. Die Schwestergesellschaft ZIEMANN VALOR GmbH ist seriöser Händler von Edelmetallen und Sorten, die über den Online-Shop www.my-valor.de geordert werden können.


ZIEMANN SICHERHEIT Holding GmbH
Gewerbestr. 19-23
79227 Schallstadt

Telefon   +49 7664 / 9720 - 0
Fax   +49 7664 / 9720 - 88
E-Mail   info@ziemann-gruppe.de

HRB 703133 Freiburg
Geschäftsführer: Hans-Jörg Hisam (Vorsitzender), Heinz Spiegelmacher, Reiner Hildbrand

Zurück