Mitteilung der ZIEMANN GRUPPE

BDGW-Vorstand wiedergewählt

Berlin – Die Mitglieder der Bundesvereinigung Deutscher Geld- und Wertdienstleister (BDGW) haben auf ihrer gestrigen Jahresmitgliederversammlung in Berlin alle Vorstandsmitglieder einstimmig wiedergewählt.

Michael Mewes, Vorstand der Cash Logistik Security AG, der erstmals 2008 gewählt wurde, ist mit der erneuten Wiederwahl seit nunmehr 14 Jahren Vorstandsvorsitzender der BDGW. „Unsere Industrie ist mit einer herausfordernden Marktsituation konfrontiert. Die Festigung und Anerkennung unserer bedeutenden Rolle im Bargeldkreislauf und damit unserer Position als Teil der kritischen Infrastruktur, der Abbau von staatlichem Wettbewerb und unsere Mission, Bargeld mit fortschrittlicher und effizienter Arbeit wirtschaftlich und sicher im Umlauf zu halten, werden die Schwerpunktthemen der Verbandsarbeit für die kommende Amtszeit des Vorstandes sein.“, so Mewes. Gemeinsam mit seinen fünf Vorstandskollegen werde er diese Themen angehen. Die Vorstandskollegen kämen aus kleinen, mittleren und großen Unternehmen der Branche und spiegeln damit die Struktur der Mitglieder der BDGW wider, so Mewes.

Die Mitglieder würdigten auch die Arbeit der stellvertretenden Vorsitzenden, Hans-Jörg Hisam, Geschäftsführer der Ziemann Sicherheit Holding GmbH, Ingo Hartmann, Geschäftsführer der DWSI Geld- und Wert-Logistik GmbH & Co., Dr. Markus Lehnert, Geschäftsführer der BS Beck Sicherheitsdienst GmbH & Co. KG., Uwe Wendorf, Geschäftsführer der ExSiRo GmbH Rostock, und Heath White, Geschäftsführer der Prosegur Cash Services Germany GmbH, durch deren Wiederwahl.

Die Mitglieder des BDGW-Vorstandes bedanken sich bei den Mitgliedern für das entgegengebrachte Vertrauen.

Brancheninformation
Der BDGW gehören zurzeit 28 ordentliche Mitgliedsunternehmen, mit insgesamt 80 Niederlassungen, und 22 außerordentliche Mitgliedsunternehmen an. Insgesamt verfügt die Branche über rund 2.400 gepanzerte Spezialgeldtransportfahrzeuge und beschäftigt ca. 10.000 Mitarbeiter. Davon sind 2/3 im Geld- und Werttransport und 1/3 in der Geldbearbeitung tätig. Der Umsatz der Branche lag im Jahr 2021 bei rund 650 Mio. Euro.




Über die Ziemann Gruppe:

Wir sind eine deutschlandweit aufgestellte, leistungsstarke und werteorientierte Unternehmensgruppe im Sicherheitsmarkt. Mit einem Jahresumsatz von mehr als 330 Mio.€, über 3.200 Beschäftigten in 34 Betriebsstätten und rund 610 Fahrzeugen sind wir kompetenter und seriöser Sicherheitspartner für Kunden in unterschiedlichen Größenordnungen aus Kreditwirtschaft, Handel und vielen anderen Branchen.

Unsere Kernkompetenzen: Geld- und Werttransport, Kuriertransporte, Betreiben von CashCentern, Full-Service für Selbstbedienungs-Geräteservice im Bereich Cash und Non- Cash, intelligente Cash Management Lösungen, Handel mit Sorten und Edelmetallen, zertifizierte Sicherheitstechnik, zertifizierte VdS-Notruf- und Serviceleitstelle sowie-Sicherheitsdienste.


ZIEMANN GRUPPE
Pressereferat
Gewerbestr. 19-23
79227 Schallstadt

Telefon   +49 7664 / 9720 - 0
Fax   +49 7664 / 9720 - 88
E-Mail   info@ziemann-gruppe.de

HRB 703133 Freiburg
Geschäftsführer: Hans-Jörg Hisam (Vorsitzender), Heinz Spiegelmacher, Reiner Hildbrand

Zurück